rolloffos

Smile! You’re at the best WordPress.com site ever

Treffer

Ich habe mich mal nach einer Werkstatt umgesehen, die meinen Dpf wechseln kann. Ihr wisst doch sicher noch, dass ich euch gesagt hatte, dass mein Dieselpartikelfilter vielleicht kaputt ist und um nicht andauern dieses Wort ausschreiben zu müssen, bleibe ich jetzt einfach bei Dpf, weil das viel kürzer ist. Naja, auf jeden Fall hatte ich ja nach einer passenden Werkstatt gesucht und die habe ich jetzt auch gefunden. Die haben sich darauf spezialisiert Dpf einzubauen oder auszuwechseln und ich muss gestehen, dass ich schon jetzt ziemlich von deren Leistungen begeistert bin. Jetzt stellt sich nur noch die Frage, ob ich wirklich zu denen gehen soll. Aber ich denke, dass mir im Grunde nichts anderes übrig bleibt und je länger ich einen Check verschiebe, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass irgendwas an meinem Wagen ernsthaft beschädigt wird. Auf der Homepage dieser Werkstatt konnte ich mir übrigens auch schon mal angucken, warum man einen DPF auswechseln sollte und ich kann euch sagen, dass die Gründe echt gut sind. Mal abgesehen davon, dass man Probleme bekommen kann, wenn man keinen DPF hat, aber das spielt ja erst mal keine Rolle. Ja, ich glaube, ich habe mich grade entschieden und werde in den nächsten Tagen mal bei denen vorbeifahren und die einen Blick auf meinen Filter werfen lassen.

Advertisements

Beratung

So, ich hatte euch doch erzählt, dass ich mich nach einer Werkstatt umsehen wollte, bei der ich mich mal über Tuning beraten lassen kann und heute kann ich euch verraten, dass ich eine entsprechende Werkstatt ausfindig machen konnte. Was mich ein wenig überrascht hat, war die Tatsache, dass die Werkstatt ganz bei  mir in der Nähe ist. Ich hatte gar nicht gewusst, dass wir eine Tuning-Werkstatt haben. Aber besser könnte es im Grunde ja gar nicht laufen. Ich habe mich also ein bisschen von den Spezialisten beraten lassen und habe mich dabei vor allem auf Chiptuning konzentriert. Chiptuning wäre nämlich eine der Verbesserungen, die ich vornehmen lassen würde. Während der Beratung habe ich dann erfahren, dass so ein Chiptuning mal eben zu einer Leistungssteigerung von rund 20% führen kann. Ich muss gestehen, dass ich das erst mal nicht geglaubt habe, denn 20% sind schon enorm viel, wenn man bedenkt, dass einfach nur mal irgendwas an einem Chip verändert wird. Aber egal. Da die Angestellten der Werkstatt sehr professionell waren und die Beratung mir eine große Hilfe gewesen ist, habe ich direkt einen Tuning-Termin bei denen vereinbart. In ein paar Tagen werden die sich also mal um den Chipsatz meines Wagens kümmern und bis dahin kann ich mich ein bisschen mit meinen Kollegen über dieses Thema unterhalten. Tja, wer hätte gedacht, dass ich mal meinen Wagen tunen lassen würde.

Interessant

Ich habe mich jetzt mal im Internet ein wenig über Tuning informiert und muss gestehen, dass dieser Bereich doch umfangreicher ist, als ich am Anfang angenommen habe. Ich meine, es ist klar, dass man die Leistung eines Autos enorm steigern kann, aber ich wusste nicht, dass man als Privatperson, die keine Rennen fährt, im Grunde die gleichen Möglichkeiten hat. Das fängt schon bei ganz kleinen Verbesserungen an und endet im Endeffekt bei einer kompletten Umgestaltung des Fahrzeugs. Wenn ich ganz ehrlich sein soll, dann habe ich aber nicht vor, meinen Wagen tiefer legen zu lassen oder ähnliches. Ich interessiere mich eher für etwas unauffälligere Maßnahmen. Auch über diese habe ich einiges herausfinden können und im Moment suche ich nach einer Werkstatt, an die ich mich wenden könnte. Ich meine, ich will mich auf jeden Fall erst mal beraten lassen, bevor ich hier irgendwas starte, aber das sollte doch eigentlich kein Problem sein, oder?

Gruppengespräche

Ich muss gestehen, dass ich mir im Moment so vorkomme, als würde ich bei meinen Kollegen und Freunden nicht mitsprechen können. Ich weiß nicht, was bei denen auf einmal los ist, aber seit Kurzem beschäftigt sich jeder von denen mit Tuning. Als sei das irgendein neuer Sport. Ich persönlich habe mich noch nie mit Tuning befasst, selbst wenn ich über einen Wagen verfügen, den man durchaus noch tunen könnte. Hm, aber ich kann euch sagen, dass ich mir schon lange nicht mehr so ausgeschlossen vorkam und das gefällt mir gar nicht. Aus diesem Grund habe ich sogar schon überlegt, mich ein bisschen über Tuning zu informieren. Ich meine, ich verfüge über ein gewisses Grundwissen bezüglich Autos, aber das reicht nicht aus, wenn es um so etwas wie Tuning geht. Naja, mal gucken, was ich so im Internet ausfindig machen kann.